Parship Testbericht

Parship Testbericht

Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung zählt Parship heute zu den renommiertesten Partnervermittlungen am Markt. Durch den jahrelangen Einsatz kann Parship heute neben einem zuverlässigen Kundenservice auch einen gewaltigen Kundenstamm vorweisen. Weltweit zählt die Singlebörse mehr als zehn Millionen Mitglieder, während es in Deutschland aktuell 5,4 Millionen sind. Wie sich zeigt, zahlt sich die Beharrlichkeit von Parship aus – mehr als 750.000 Mitglieder nutzen das Angebot der Partnerbörse wöchentlich.

Parship überzeugt durch ein stimmiges Konzept, das je nach Kundenwunsch die Nutzung mit kostenlosen- und kostenpflichtigen Features vorsieht. Mit dem großen Pool an Kontaktsuchenden sorgt Parship für fundierte Partnervorschläge und überzeugt durch ein hohes Niveau seiner Mitglieder. Nicht ohne Grund ist Parship  mehrfach zur besten Singlebörse Deutschlands gewählt worden.

Den Testsieger kostenlos ausprobieren

Die Mitgliederstruktur

Parship hat es sich zum Ziel gemacht anspruchsvolle Singles zusammenzubringen. Um das Niveau seiner Singles zu gewährleisten, werden alle Nutzer individuell geprüft. Wer sich ein Mitglied der Partnervermittlung nennen darf, kann sich sicher sein das die Partnervorschläge optimal zu der eigenen Person passen. Durch einen aufwendigen Test stellt Parship sicher, dass Persönlichkeiten und Vorlieben der Suchenden optimal zusammen passen. Das Mitgliedsverhältnis ist zurzeit sehr ausgeglichen. Aktuell ist der Anteil der Frauen mit 51 % etwas höher als der Anteil der Männer. Der Altersschnitt liegt bei etwa 35-44 Jahren und ist damit vergleichbar mit Anbietern wie Elitepartner.

Optimale Bedingungen für Ihre erfolgreiche Partnersuche.

Die Anmeldung

Die Anmeldung bei Parship ist denkbar einfach. Sobald du dich mit deiner Email und einem Benutzernamen registriert hast,  bearbeitest du den umfangreichen Persönlichkeitstest. Mit rund 80 Fragen ist Dieser nicht ganz so umfangreich wie die Tests andere Anbieter, deckt jedoch die wichtigsten Aspekte ausreichend ab. Auf Grund der ausgewerteten Daten schlägt Parship dir nun die ersten Partnervorschläge vor. Um die Qualität und die Seriösität der Dienstleistung zu wahren, darf man nicht damit rechnen sofort mit unzähligen Vorschlägen, sogenannten Matches, überhäuft zu werden. Um tatsächlich den richtigen Partner für die Suchenden zu finden, schlägt Parship nur die Singles vor, die auf Grund des Persönlichkeitstests optimal zu ihnen passen.

Bei der Anmeldung haben die Mitglieder außerdem die Möglichkeit etwas über sich selbst zu schreiben. Wer etwas mehr von sich preisgeben möchte, hat außerdem die Chance bis zu neun Fotos von sich hochzuladen.

Tipp: Mit einem Foto im Profil erhöht sich die Chance kontaktiert zu werden.

Persönlichkeitstest

Der Persönlichkeitstest ist das Herzstück der Partnervermittlung. Der Parship Persönlichkeitstest ist mit führenden Psychologen und Beziehungsforschern entwickelt worden und prüft ob und wie gut man mit einem potentiellen Partner zusammen passt. In dem rund 80 Fragen umfassenden Persönlichkeitstest werden neben Information zu Alter, Größe und Bildungsniveau vor allem Fragen zu der Persönlichkeit gestellt. Die Beantwortung des Tests dauert circa 20 Minuten und umfasst verschiede Fragen, die durch Multiple-Choice beantwortet werden.

Parship.de kostenlos ausprobieren

Wenn man den Test sorgfältig erledigt hat, startet der Alogirthmus von Parship mit der Suche nach passenden Partnern. Die vorgeschlagenen Treffer haben mittlerweile eine bemerkenswerte Qualität – da der Algorithmus der Singlebörse stets weiterentwickelt wird kann man heute davon ausgehen, dass die vorgeschlagenen Partner tatsächlich optimal zu den ausgewählten Suchkriterien passen.

Die Auswertung des Persönlichkeitstests

Wie gut man mit einem Partner zusammen passt, wird mit sogenannten Matching-Punkten angezeigt. Abhängig wie gut zwei Singles zueinander passen, wird ein Ergebnis von bis zu 140 Punkten vergeben. Die Punkte errechnen sich dabei aus der Übereinstimmung der Ergebnisse im Persönlichkeitstest.

Wenn ihr die Basis Mitgliedschaft wählt, bekommt ihr ein kurzer Testergebnis zugeschickt. Wer sich hingegen für die Premiumvariante entscheidet, bekommt ein 46-seitiges PDF zugeschickt. Bestandteil des PDF’s   sind neben einem ausführlichen Gutachten auch Tipps für die erfolgreiche Partnersuche.

Tipp: Nehmt euch ausreichend Zeit für die Beantwortung des Persönlichkeitstests. Denn dankt daran – je ausführlicher und gründlicher ihr die Testfragen beantwortet, desto passender werden am Ende die Partnervorschläge von Parship sein.

Mitglieder kontaktieren

Habt ihr jemanden entdeckt, der euch interessiert, gibt euch Parship die Option, die Person anzustubsen. Hier kann man dann noch keinen Text verfassen, sondern erregt durch den „Stupser“ erst einmal nur die Aufmerksamkeit des anderen. Etwas persönlicher und direkter ist die Funktion, mit der man über das System chatten kann. Hier könnt ihr alles aus der Flirtkiste zaubern, was ihr habt. Etwas gewagter: Zeigt einem anderen User euer Foto und seht, was passiert. Eine weitere witzige Funktion bietet ein kleines Quiz. Ihr beantwortet vier offen gestellte Fragen zu recht einfachen Themen. Der User, dessen Aufmerksamkeit ihr bekommen wollt, muss sich diesen Fragen nun ebenfalls stellen. Dann erst erfahrt ihr voneinander, was der jeweils andere geantwortet hat – ein super Gesprächsaufhänger.

Parship Kosten

Diverse Funktionen bei Parship kosten nichts, wie zum Beispiel die Anmeldung und ein erster Persönlichkeitstest, der auch gleich ausgewertet wird. Auch kann man kostenlos Userprofile anschauen, Vorschläge für möglicherweise passende User bekommen und die App downloaden und nutzen. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, weitere Services kostenpflichtig dazu zu buchen, beispielsweise, um Bilder an vorgeschlagene User verschicken und von ihnen erhalten zu können. Auch Annoncen aufgeben, indem man selbst einen kleinen Text erstellt und versendet, ist kostenfrei.


Ein Abonnement ist ab 54,90 € pro Monat bei einer Laufzeit von 6 Monaten möglich. Damit sind die Parship Kosten im Vergleich zu anderen Anbietern der Partnervermittlung relativ hoch, gleichzeitig wird dadurch aber sicher auch eine gewisse Ernsthaftigkeit und Seriösität der Mitglieder gewährleistet. Dass es einen Parship Gutschein gibt oder ob man überhaupt bei Parship Gutscheine anwenden kann, ist bisher leider nicht ersichtlich. Es gibt mehrere Zahlungsarten, die dem Standard entsprechen: Parship bietet den Kunden die Zahlarten PayPal, American Express, Mastercard, Visa und die Zahlung per Bankeinzug an.

Den Testsieger kostenlos ausprobieren

Tipp: Die Abonnements laufen nicht von alleine aus, sondern verlängern sich von alleine, wenn ihr nicht tätig werdet. Damit ihr gar nicht erst in diesen Kreislauf geratet: gleich nach dem Bestellauftrag fürs Abonnement eine Kündigung aufsetzen und hinterher senden. Somit ist garantiert, dass ihr erst einmal nur die Mindestlaufzeit bezahlt.

Deutschlands größte Partnervermittlung

Parship Erfahrungen

Testimonial „Lea Krüger“ :

„Anfangs konnte ich wirklich gar nichts mit Online Dating anfangen. Ich hatte weder mit Parship Erfahrungen, noch mit anderen Portalen dieser Art. Nachdem ich seit über drei Jahren Single war und langsam die Hoffnung auf die große Liebe verloren habe, hat mich eine gute Freundin bei Parship angemeldet. Ich war zuerst sehr skeptisch und wusste nicht recht, was ich davon halten sollte. Kurz bevor ich aufgeben wollte, hat mir ein Mann geschrieben – nicht so eine typische Nachricht, wie „Hey, wie geht’s dir?“. Ich habe gemerkt, dass er sich tatsächlich für mich interessiert. Aus Schreiben wurde Telefonieren und nach 6 Wochen regelmäßiger Telefonate haben wir uns endlich getroffen. Mittlerweile sind wir seit 4 Monaten zusammen und ich könnte kaum glücklicher sein. Probiert es doch einfach mal!“

Testimonial „Andreas Bergmann“

„Ein Kollege hat mir damals Parship ans Herz gelegt. Er sagte, wer einmal mit Parship Erfahrungen im Onlinedating gesammelt habe, würde es nicht bereuen. Ich war seit gut fünf Jahren alleinstehend und suchte eine Partnerin, mit der ich mein Leben teilen könnte. Obwohl ich zunächst einige Zweifel hatte, dachte ich, ich probiere es einfach aus. Da ich durch meinen Beruf zeitlich sehr eingespannt bin, fehlt mir oft die Zeit, abends auszugehen, um neue Leute kennenzulernen. Gleichzeitig war da aber auch der Anspruch, seriösen Frauen zu begegnen, die auf meiner Wellenlänge sind und sich für etwas Festes interessieren. Ich entschloß mich, ganz ehrlich zu sein, mich online so zu präsentieren wie ich war. Anscheinend war das der richtige Weg. Gleich die zweite Dame, die ich kennenlernte, war dann die Frau fürs Leben. Wir haben die gleichen Interessen, ähnliche Ansichten und beide einen straffen Terminplan. Ich habe in ihr eine Partnerin gefunden, die versteht, was es bedeutet, wenn der Beruf einen einnimmt. Umso mehr genießen wir dann auch die gemeinsame Zeit zu zweit.“

Parship.de kostenlos ausprobieren