Academic Partner

 

Academic Partner ist eine der exklusivsten Partnervermittlungen in Deutschland. Dabei setzt Academic Partner auf Understatement und überzeugt mit einem stilvollen, schlichten Design. Um ein Teil der erlesenen Gruppe zu werden, wird man individuell von dem Academic Partner Team geprüft. Auf diesem Weg haben es bis heute 200.000 Mitglieder über die Anmeldung hinaus geschafft. Wer sich von der geringen Mitgliederzahl abgeschreckt fühlt, braucht sich nicht zu sorgen – bis zu 50.000 Mitglieder sind jede Woche aktiv auf der Website und suchen nach dem passenden Partner. Da die Partnerbörse nur eine sehr bestimmte Zielgruppe anspricht, hat man selbst bei der eher geringen Anzahl an Mitgliedern gute Chancen den passenden Partner zu finden.

Die Mitgliederstruktur

Academic Partner setzt viel darauf, die Mitgliederstruktur sehr exklusiv zu halten. Es ist daher nicht überraschend, dass die Singlebörse auf eine breite Medienpräsenz verzichtet. Um nur die anspruchsvollsten Singles anzusprechen wirbt Academic Partner ausschließlich auf gezielten Werbekanälen. So stellt die Partnervermittlung sicher, dass nur Singles mit höchsten Ansprüchen ihre Dienstleistung in Anspruch nehmen wollen.

Academic Partner - Mitgliedstruktur

Die Quote an Akademikern ist bei Academic Partner dementsprechend deutlich höher als beispielsweise bei Friendscout24 oder neu.de. Auch die Altersstruktur ist anders als bei vielen anderen Partnervermittlungen. Durch die aufwendige Selektierung bei der Auswahl der Mitglieder liegt der Altersdurchschnitt mit 34-55 deutlich höher als bei Mitbewerbern. Die Männer-Frauen Quote ist mit 51 % Frauen und 49 % Männern ein zusätzlicher Indikator für die Qualität der Partnervermittlung.

academic partner - mitgliedstruktur

Die Registrierung

Die Registrierung bei Academic Partner ist trotz des äußerst hohen Anspruchs denkbar einfach. Nachdem man sich mit seiner Email bei Academic Partner angemeldet hat, absolviert man einen etwa 80 Fragen umfassenden Persönlichkeitstest. Der Persönlichkeitstest erfüllt höchste Qualitätsstandards. Neben Fragen zu Alter, Größe und sexueller Orientierung sind es vor allem die Fragen zu Persönlichkeit und Vorlieben, die den Test von Academic Partnern von anderen Partnervermittlungen unterscheidet. Während andere Partnervermittlungen ihre Nutzer beispielsweise fragen ob man gerne liest, hat man bei Academic Partner sogar die Chance anzugeben, welche Zeitung man am liebsten liest. Hier wird der Anspruch von der Partnerbörse noch einmal deutlich. Durch sehr spezifische Fragen bemüht sich Academic Partner ganz genau herauszufinden, was die Mitglieder bewegt und begeistert. Sobald alle Fragen beantwortet sind, sucht Academic Partner nach passenden Partnern in ihrem Netzwerk. Dafür werden die angegebenen Eigenschaften und Vorlieben miteinander verglichen. Wenn es genügend Übereinstimmungen gibt, kommt es zu einem „Match“ und die beiden Singles können anfangen sich kennenzulernen.

Die Suchfunktion

Viele Singlebörsen bieten zusätzlich zu den Partnervorschlägen noch eine umfangreiche Suchfunktion an. Academic Partner scheint sich jedoch voll und ganz auf ihre Partnervorschläge zu verlassen. Bei der Suche kann man lediglich Kriterien wie Alter, Größe und Region eingeben. Wünschenswert wäre eine detailliertere Suchfunktion – so müssten sich die Mitglieder nicht ausschließlich auf die Partnervorschläge von Academic Partner verlassen und könnten sich selbst auf die Suche nach dem richtigen Partner machen.

Die Preise

Academic Partner setzt seine Preise bewusst im oberen Preissegment an. Um den hohen Anspruch an ihre Mitglieder gerecht werden zu können, dient der Preis als erste Hürde für unpassende Bewerber. Während man die Anmeldung völlig kostenlos vornehmen kann, gibt es natürlich Premium-Funktion die das kennenlernen erheblich vereinfachen. So hat man als Premium-Mitglied beispielsweise die Möglichkeit zu unbegrenzter Kommunikation, Foto Tausch oder einer Kontaktgarantie.

Die Preise von Academic Partner im Überblick:

  • 3 Monate ab 79,90 € pro Monat
  • 6 Monate ab 59,90 € pro Monat
  • 12 Monate ab 49,90 € pro Monat
  • 24 Monate ab 39,90 € pro Monat